Ausbildung in Theorie und Praxis

Sie bekommen eine Weiterbildung in Gesetze und Verordnungen, die für Sie als Fahrer relevant sind. Außerdem Unterweise ich Sie in Punkto Sicherheit und Technik.

Nach 8 Stündiger Praxis mit verschiedenen Baumaschinen und 21 Stündiger Theorie, sollten Sie auf jeden Fall Einblick in diesen Beruf haben, wobei Sie sich danach Baumaschinenfahrer nennen können und auch dürfen.